Heute: 10% sparen mit dem Code WENIGERISTMEHR

0

Dein Warenkorb ist leer

JUDITH CLARA

MUTTER UND KIND ♥ Nr. 3

MUTTER UND KIND Nr. 3 zeigt eine Mutter, die ihr Baby vor sich trägt. Das Baby lehnt den Kopf an ihre Brust. Sie trägt langes offenes Haar. Dieses anmutige Motiv zeichne ich nach dem Vorbild einer Madonna, als ich 2020 Mama werde. 

MUTTER UND KIND Nr. 3 gibt es als Grußkarte (12x17 cm), als Kunstdruck auf Papier (30x40 cm) oder auf Leinwand in verschiedenen Formaten.
Übrigens: Alle Werke lassen sich gut kombinieren mit den anderen Motiven aus meiner
Reihe MUTTER UND KIND.

MUTTER UND KIND ♥ SET ♥ Alle 5 Motive ansehen

Papier
Munken lynx rough 300g, zartweiß

Leinwand
beschichtete Leinwand auf Keilrahmen, 4 cm Dicke

Versandkostenfrei

 
Schnelle Lieferung
2-3 Tage, 7-10 Tage bei Leinwänden

Formate
Papier: 12x17 cm, 30x40 cm
Leinwand: 30x30 cm, 40x50 cm, 60x90 cm

♥ Made with Love ♥

Wenn dir dieses Motiv gefällt, gibt es keinen Grund zu zögern

  • Ich garantiere dir vollste Zufriedenheit mit deiner Bestellung.
  • Ich kümmere mich um eine optimale Druckqualität,
  • eine sichere und liebevolle Verpackung und
  • einen schnellen Versand.
  • 30 Tage Geld-zurück Garantie, wenn dir das Bild nicht gefällt.
  • Hast du noch Fragen? Schreib mir eine E-Mail an: post@judithclara.de

 

MUTTER UND KIND ♥ Nr. 3

In der Literatur wird sie oft als die reinste Urform der Liebe präsentiert: die Mutterliebe. Bedingungslos, rein und unschuldig. Und auch, wenn eine Mutter in der Realität nur ein Mensch ist, kann sie in bestimmten Situationen übermenschliche Kräfte entwickeln, wenn ihre Beschützerinstinkte gefragt sind. 

Eine Madonna erzählt von dieser Urform der Mutterschaft. Sie steht da und hält ihr Kind auf dem Arm. Scheinbar felsenfest verankert in ihrem Muttersein blickt sie friedlich in die Zukunft. 

Mysterium

Die reine Mutterliebe ist ein Mysterium. Eigentlich unerklärlich. Und hin und wieder ist dieses reine Mutterbild dafür verantwortlich, dass Mütter sich verausgaben in ihrem Muttersein. Und bei all den Ratgebern für »gute Mütter« kann es vor lauter Regeln schon mal ganz schön unübersichtlich und zeitraubend sein, eine »gute Mutter« sein zu wollen. Dabei ist es vielleicht viel einfacher als gedacht, eine gute Mutter zu sein. Vielleicht braucht es doch nur 3 Dinge. Mutter-Liebe, viel Vertrauen in die eigenen Mutterinstinkte und eine kleine Portion Lässigkeit, wenn‘s drauf ankommt. 

Weiblicher Urzustand

MUTTER UND KIND Nr. 3 ist jung und weiß noch nicht genau, ob sie eine »gute Mutter« im Sinne der Literatur wird. Sie weiß aber ganz genau, dass sie ihr Kind liebt. Deshalb steht sie ganz leicht und anmutig mit ihrem Kind an der Brust. Und wenn sich die ganze Welt immer schneller dreht – sie genießt ihren weiblichen Urzustand.

Vertrau deinem Mutterinstinkt!
Deine JUDITH CLARA